Dura-Sudo | Philosophie
15866
page,page-id-15866,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-theme-ver-17.2,qode-theme-bridge,qode_header_in_grid,wpb-js-composer js-comp-ver-4.5.3,vc_responsive
 

Philosophie

DIE DURA-SUDO PHILOSOPHIE

Das Dura-Sudo Trainings-Konzept und die dahinter stehende Philosophie basieren auf den Tugenden des Kampfsports. Denn vorangiges Ziel des Trainings ist nicht nur eine körperliche, sondern auch eine geistige und Seelische Diszplin. Der Teilnehmer kommt nicht daran vorbei, sich neben körperlichen Übungen auch einigen Richtlinien im Denken und Verhalten zu unterwerfen. Diese Richtlinien werden oft als Tugenden bezeichnet.

 

Die Folgenden Tugenden haben im Dura-Sudo einen besonders hohen Stellenwert:

Höflichkeit

Gesittetes Benehmen und Zuvorkommenheit. Dies bedeutet, seinen Mitmenschen mit Respekt zu begegnen und sie zu achten.

Integrität

Makellosigkeit, Unbestechlichkeit und Unbescholtenheit

Ausdauer und Geduld

Ruhe bewahren, sich beherrschen, abwarten können und Ausdauer zeigen für den richtigen Augenblick

Durchhaltevermögen

Die Kunst, in einer eventull aussichtslosen Sache, Stehvermögen zu bewahren und durchzuhalten, um sein Ziel zu erreichen

Selbstdisziplin

Beherrschtheit: Das „Sich Aneignen“ der positiven Eigenschaften Geduld und Durchhaltevermögen, um sein eigenes Handeln unter Kontrolle zu halten und seine eigenen Grenzen zu erkennen. Nie Wut das eigene Handeln steuern lassen.

Fairness

Anständige, gerechte und ehrliche Haltung dem Anderen gegenüber. Die Regeln beachten und kameradschaftlich verhalten.

Respekt

Das Dasein des Menschen als menschliches Wesen, in seiner Haltung und Gesinnung respektieren.

Konzentrationsfähigkeit

Bei allem körperlichen und geistigen Tun soll sich der Ausübende auf das konzentrieren, mit dem er sich gerade beschäftigt.

Diese Tugenden werden im Dura-Sudo als geistige Grundeinstellung vemittelt. Auch wenn es kaum jemand schaffen wird, diesen Tugenden in Perfektion gerecht zu werden, sind Sie immer ein erstrebenswertes Ziel.

 

Ein Jeder, der sich damit befasst oder in Kontakt kommt, wird auch eine Richtungsweisung für sein eigenes Leben finden.

WER VON DURA-SUDO BEGEISTERT IST

VFL Wolfsburg II | Sportfreunde Siegen | RWO U23 | RWO U19 | RWO U16 | Rot-Weiß Essen 1. Mannschaft | Rot-Weiß Essen A-Jugend | KFC Uerdingen | MSV Duisburg U23 | FC Schalke 04 Profispieler | FC Kray 1. Mannschaft | FC Kray II | Wattenscheid 09 | SV Schonnebeck | Arminia Klosterhardt | SV Burgaltendorf | Barrisspor Bottrop | Safakspor Oberhausen | TuS Helene | TuS 81 | SV Vonderort | BV Rentfort | TGD Essen-West 2 | FC Karnap A-Jugend | FC Karnap B-Jugend | RWO 1. Mannschaft | SG Altenessen | SG Altenessen II | FC Schalke 04 U13 | SG Altenessen Damen | SG Altenessen C-Jugend (Niederrheinliga) | TC Freisenbruch | Steele 03/20 | Werden-Heidhausen | RSC Rüttenscheid 1. Mannschaft | RSC Rüttenscheid A-Jugend | Fortuna Düsseldorf U18 | RSC Rüttenscheid B-Jugend | Steele 09 | Tura 86 | SV Leithe | SV Leithe Damen | SV Leithe A-Jugend | SV Leithe Damen U17 | Wermelskirchen B-Jugend | BVB 09 Profispieler | GSV Langenfeld Damen | VFB Essen-Nord | VFB Frohnhausen | Ruwa Dellwig B-Jugend | Eintracht Borbeck D-Jugend | Adler Frintrop A-Jugend | Adler Frintrop B-Jugend | 1. FC Mülheim | SV Raadt | SV Raadt 2 | und viele mehr